Herzlich willkommen in Berod

Die Gemeinde liegt im Westerwald, etwa 7km südlich der Kreisstadt Altenkirchen und 10km westlich von Hachenburg. Nachbarorte sind Borod im Norden, Wahlrod im Osten, Lautzert im Westen und Herpteroth im Nordwesten. Südlich des Ortes befindet sich der Beroder Wald, der in den Oberdreiser- bzw. Wahlroder Wald übergeht. Die darin liegenden Teiche, ehemalige Erzgruben (Quarzit), die heute unter Naturschutz stehen, befinden sich unmittelbar an der Grenze zu den Nachbarkreisen Landkreis Neuwied und dem Westerwaldkreis.

Die Gemeindefläche beträgt 505ha, davon sind ca. 210ha Waldfläche, ca. 256ha Feldfläche und ca. 1ha Wasserfläche.

Die Gemarkung ist geprägt durch überwiegend intensiv genutzte Landwirtschaft und einen großen Waldanteil. Es gibt u. a. ein namhaftes Palettenwerk, eine Kfz-Werkstätte, einen Mineralölhandel mit Tankstelle, zwei Transport-Unternehmen, eine Gaststätte und weitere Gewerbebetreibende.